Spenden

Natürlich ist auch der „Auferstehungsweg“ mit einigen Kosten verbunden. Die Tafeln müssen gekauft, Holz für die Rahmen bezahlt, sowie für den Aufbau und die Intstandhaltung gesorgt werden.
Eine Station beläuft sich somit auf einen Kostenpunkt von etwa 500,- €. Noch werden Sponsoren gesucht, die eine der 13 Stationen übernehmen.
Falls Ihnen die Idee des „Auferstehungsweges“ gefällt und Sie uns etwas spenden möchten, können Sie dies unter der folgenden Bankverbindung tun:
Kirchenkonto der Versöhnungs-Kirchengemeinde: 2001169028
bei der KD Bank Dortmund, BLZ 35060190
Stichwort „Auferstehungsweg“