Das Projekt

Der „Auferstehungsweg“ wurde entwickelt von den „Missionarischen Diensten“ in Zusammenarbeit mit „Kirche im Tourismus“ im „Haus Kirchlicher Dienste“ in Hannover. In diesem Zusammenhang hat der Künstler Werner Steinbrecher 13 Bilder zu Auferstehungstexten erstellt. Diese sind zusammen mit Bibeltexten in einem Meditationsbuch und als Plakate, Bildtafeln, Postkarten usw. erhältlich. Informationen zur Entstehung des Auferstehungsweges, sowie zu Bestellmöglichkeiten von Materialien, finden Sie auf den Seiten des Hauses Kirchlicher Dienste unter www.Auferstehungsweg.de
In Iserlohn handelt es sich um ein regionales Projekt des Auferstehungsweges, das in einem Arbeitskreis von Delegierten der ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde, der ev. Christus-Kirchengemeinde, des CVJM Iserlohn e.V., sowie des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) entstanden ist.