Andacht von Christoph Belgardt: Habakuk

Herr, wie lange schon schreie ich zu dir um Hilfe! Aber du hörst mich nicht. „Überall herrscht die Gewalt!“, rufe ich dir zu, doch von dir kommt keine Rettung. Warum muss ich so viel Unrecht mit ansehen, und warum schaust du untätig zu, wie die Menschen einander das Leben zur Weiterlesen …

Von admin, vor

Andacht: Zeit

Und siehe, ein Mann war in Jerusalem, mit Namen Simeon; und dieser Mann war fromm und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels, und der Heilige Geist war mit ihm. Und ihm war ein Wort zuteil geworden von dem Heiligen Geist, er solle den Tod nicht sehen, er habe denn zuvor Weiterlesen …

Andacht von Christoph Belgardt

Und nun, Jisral (Israel)! Was fordert der Ewige, dein Gott, von dir, als dass du den Ewigen, deinen Gott, fürchtest, dass du in allen seinen Wegen wandelst und ihn liebst, und dass du dem Ewigen, deinem Gott, dienst mit ganzem Herzen und mit ganzer Seele, dass du wahrst die Gebote Weiterlesen …

Andacht: Lukas 4, 16-21

Als er nun nach Nazaret zog, wo er aufgezogen worden war, ging er am Schabbat wie gewöhnlich in die Synagoge. Er erhob sich, um zu lesen,  und man gab ihm die Schriftrolle des Propheten Jeschajahu (Jesaja). Als er die Schriftrolle aufrollte, fand er die Stelle, wo geschrieben war: Der Geist Weiterlesen …